Über uns
A - Mühlbach 2010 - 2012
CR - Costa Rica 2011
CR - Costa Rica 2017
D - Amrum 2010
D - Daarß 2000 ff.
D - Hannover-Hamburg per Bike 2009
D - Havelland 2017
D - Rügen 2011
D - Sehlendorf 2012
E - Galizien 2006
E - Gomera 2008
E - Gomera 2010
E - Gomera 2011
=> Gomera 2011 - Valle & Agulo
=> Gomera 2011 - Wanderungen
E - La Palma 2014
E - Mallorca 2006
EC - Ecuador-Galapagos 2018
F - Paris 2018
GR - Kreta 2010
I - Amalfi & Cilento 2012
I - Elba 2008
I - Hufeisentour 2013
I - Lüsner Alm-Grödner Joch 2016
I - Rosengarten Trekking 2018
I - Sardinien 2009
I - Toskana 2007
I - Toskana 2008
I - Toskana 2015
LT-LV-EST - Baltikum 2017
Ma - Marokko - 2015
NAM - Namibia 2014
NAM-RB-ZA - Afrika Dreiländertour 2015
P - Algarve 2013
P - Madeira 2017
RB - Botswana 2013
RB-NAM - Botswana-Namibia 2016
USA - Florida 2009
USA - Südwest 2007
ZA - Südafrika-KwaZulu Natal 2012
ZA - Südafrika-Western Cape 2016
Newsletter bestellen
Foto-Equipment
Foto-Tipps
Foto-Verwertung
Literatur
Packlisten
Videos
Kontakt
 

E - Gomera 2011

La Gomera, 9.-27.11.2011
La Gomera ist in den letzten Jahren zu unserem bevorzugten Winter-Reiseziel geworden. Bereits zum dritten Mal bereisen wir das vielleicht landschaftlich reizvollste Eiland der Kanaren. Unser ursprünglicher Plan, die zweite Hälfte unseres Urlaubes auf der kleinsten Kanareninsel El Hierro zu verbringen, verhindert der seit mehreren Wochen brodelnde Vulkan vor La Restinga. Zunächst war lediglich der Süden der Insel betroffen – La Restinga wurde mehrfach evakuiert. Doch am Wochenende vor unserer Abreise waren zahlreiche Erdbeben auch im El Golfo Tal mit einer Stärke von bis 4,5 auf der Ric
hterskala gemessen worden, sogar der Tunnel musste aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Glücklicherweise hatte die Vermieterin unserer Unterkunft, der Finca Miramas, Verständnis für unsere Absage und zögerte keine Sekunde, uns die Vorauszahlung zurück zu überwiesen. Wie wir in den Internetforen gelesen haben, waren wir kein Einzelfall, zahlreiche beunruhigte Urlauber haben in den vergangenen Wochen ihre Reise nach El Hierro storniert. So haben wir uns entschieden, die ganzen zweieinhalb Wochen auf Gomera zu verbringen und uns für die zweite Hälfte unseres Urlaubes im Nordosten der Insel, in Agulo, eingemietet.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Es waren schon 290345 Besucher hier!