Über uns
A - Mühlbach 2010 - 2012
CR - Costa Rica 2011
CR - Costa Rica 2017
D - Amrum 2010
D - Daarß 2000 ff.
D - Hannover-Hamburg per Bike 2009
D - Havelland 2017
D - Rügen 2011
D - Sehlendorf 2012
E - Galizien 2006
E - Gomera 2008
E - Gomera 2010
E - Gomera 2011
E - La Palma 2014
E - Mallorca 2006
EC - Ecuador-Galapagos 2018
GR - Kreta 2010
I - Amalfi & Cilento 2012
I - Elba 2008
I - Sardinien 2009
I - Südtirol 2013
I - Südtirol 2016
I - Toskana 2007
I - Toskana 2008
I - Toskana 2015
LT-LV-EST - Baltikum 2017
Ma - Marokko - 2015
NAM - Kaokoveld-Caprivi 2014
NAM-RB-ZA - KTP-Namaqualand u.a. 2015
P - Algarve 2013
P - Madeira 2017
RB - Botswana 2013
RB-NAM - Okawango-Sambesi-Kwando 2016
USA - Florida 2009
USA - Südwest 2007
ZA - Südafrika 2012
ZA - Western Cape 2016
Newsletter bestellen
Foto-Equipment
Foto-Tipps
Foto-Verwertung
Literatur
Packlisten
Reisen schlau planen
Videos
Kontakt
Impressum
 

Foto-Tipps

Auf unserer Seite "Foto-Tipps" möchten wir euch Tipps geben, kreative Fotos zu schießen.

19. Juli 2017
Das simple "Geheimnis", eindrucksvolle Zebra-Portraits aus kürzester Distanz zu schießen

Wer schon einmal in Afrika versucht hat, aus kürzester Distanz Portaits von Zebras in freier Wildbahn zu schießen, kennt das Problem: Die Fluchtdistanz von Zebras ermöglicht dem Fotografen kaum, nah genug an das Objekt der Begierde heranzukommen, selbst wenn man mit einem 400er Tele-Objektiv (zzgl. Crop-Faktor von 1,6) bewaffnet ist. Die Lösung ist eigentlich ganz simpel: Haben Zebras Jungtiere, ändert sich das Fluchtverhalten vollständig! Die Elterntiere verbleiben bei ihren Jungtieren, um sich schützend vor sie zu stellen und schauen dann häufig aus kürzester Distanz brav in die Kamera! Hier bei unserem Beispiel benötigten wir gerade einmal eine Brennweite von 250mm! Mit Glück und Geduld gelingen dir dann Frontalaufsichten mit genialen Perspektiven! Unser heutiger Tipp also lautet: Zebra-Portraits schießt man am besten in unserem Herbst, wenn die Jungtiere gerade geboren sind!

Equipment:
Canon EOS 70D, Canon EF 100-400mm f 4.5-5.6 L IS USM
Einstellungen:
250 mm, f/5,0, 1/320 Sek., ISO 100
__________________________________________________________________________________

 

4.Juli 2017
360°  Grad Timelapse-Panorama-Videos mit einer Gopro und dem "Fantaseal Drehteller"

Wer sich schon einmal mit Zeitraffer-Aufnahmen auseinander gesetzt hat, wird schnell an den Punkt kommen, einen Slider einsetzen zu wollen, um mehr Räumlichkeit und Bewegung in die Aufnahmen zu bekommen. Nun sind Slider zum einen ziemlich teuer und im Reisegepäck auch relativ sperrig. Mit dem Fantaseal Drehteller
und einer Gopro kann man kostengünstig und ohne großartiges Zusatzgewicht beim Fluggepäck ganz tolle Panorama-Timelapse Videos produzieren. Seht selbst - dieses Video haben wir mit genau dieser Technik im Kaokoveld/Namibia am Jan Joursen Memorial aufgenommen:





Es waren schon 264008 Besucher hier!